Wir über uns


Fritz Bretz

In Mediasch geboren und in Meschen aufgewachsen, wurde auch er schon mit 7 Jahren zur „Akkordeon-Stunde“ geschickt. Spaß am Akkordeon genügte bald nicht mehr, der große Traum war das Keyboard. Bei den „Meschner Adjuvanten“, als Klarinettist, kam er dem Musikantenleben frühzeitig auf den Geschmack. Den Sprung zum Keyboarder verdankt er Hans Mai, der 1984 in Meschen die „Flamingo-Band“ gründete und ihn mit der „Tastenwelt“ vertraut machte. Ein Jahr später ging es mit der „Comet- Band“ erst richtig los, Tanzunterhaltungen und Hochzeiten jedes Wochenende. Ab 1988 dann unterwegs mit der Mediascher Band „Royal“, bis zur Ausreise nach Deutschland 1990. Der Einstieg in die Memories-Band erfolgte 1996, wo er als Akkordeonspieler und vor allem Dank seiner Keyboards, den Sound der Memories prägte.

 

Ingmar Eiwen

In Kronstadt geboren, in Rosenau aufgewachsen, wurde der zur Hälfte Durleser schon mit 7 Jahren zur „Akkordeon-Stunde“ geschickt. Die musikalischen Fähigkeiten wurden überwiegend durch den erfolgreichen Besuch der Kunstschule (scoala populare de arta) in Kronstadt geprägt. Anschließend, im Alter von 16 Jahren, dann die „Umschulung“ zum Holzbläser in der Rosenauer Blaskapelle unter der Leitung von Hermann Sadlers. Parallel zur Blaskapelle sammelte er erste wertvolle Erfahrungen in der Burzenländer 8 Mann-Band „Oktakkord“, mit der durch Siebenbürgen getourt wurde, bis zur Ausreise nach Deutschland 1990. Dank an Roland Rothbächer, der ihn im Herbst 1990 in die bekannte große Memories-Band ein- führte, wo er den Klarinetten-, Saxophon- und Gesangspart übernahm. Seither wurde der musikalische Stil und das Repertoire der Memories von ihm maßgebend mitbestimmt.



2004 dann die Entscheidung die Memories-Band zu verlassen und die “MEMORIES²“ GbR zu gründen. Dank der gemeinsamen jahrelanger Erfahrung und der technischen Ausrüstung haben wir die besten Voraussetzungen geschaffen Ihrem Fest die musikalische Note zu geben, die dem Fest gebührt! Gemäß unserem Motto :

"DIE KRÖNUNG IHRER FEIER"